Kontakt

Kontakt mit der Bürgerinitiative:

email zukunft.fechenheim@gmx.de

*

Kontaktperson für die Presse ist Werner Scholz

Presskontakte BI Scholz

*

Ansonsten gilt: Diese Seite wird von mehreren Personen gestaltet. Daher ist die Verantwortung für die einzelnen Artikel u. U. unterschiedlich.

Impressum/Verantwortlichkeit

– weitere Autoren folgen –

**************************************************

Haftungshinweis: Wir haben auf unseren Seiten Links zu anderen Seiten im Internet gelegt,  Für alle diese Links gilt: Verantwortlich für die verlinkten Seiten ist der jeweilige Ersteller.

Advertisements

5 Antworten zu Kontakt

  1. Petra schreibt:

    Sehr hilfreich wäre hier die Bankverbindung entweder der BI oder vom BUND, der hier mitstreitet. Wie sieht das aus? Ich finde es anstrengend mich durch alles mögliche zu klicken um an diese Info zu kommen. Auch ein Hinweis, wer diese Kohle jetzt dringender benötigt wäre hilfreich.
    Danke
    Petra

    • christinekirchhoff schreibt:

      Der Bund informiert über seine Klage hier: http://www.bund-frankfurt.de/uploads/media/PM_BUND_Braunkohlestaubkraftwerk_Fechenheim_01.pdf
      und hat das Unterstützerkonto

      BUND Landesverband Hessen e.V.
      Verwendungszweck: Klage Braunkohlekraftwerk Fechenheim
      Kontonummer 799 912
      BLZ 500 502 01 (Frankfurter Sparkasse)

      Die Bi hat für die Privatklage ein Konto, das treuhänderisch verwaltet wird, eingerichtet:
      Steuerberatung Robert Happ
      Verwendungszweck: Zukunft Fechenheim
      Kontonummer 200 471 201
      BLZ 500 502 01

      Mit der Frage, wer das Geld dringender braucht, bin ich überfordert. Die BI hat schon etwas früher angefangen zu sammeln als der BUND und ist daher zur Zeit schon etwas weiter, würde ich sagen. Sie ist auch gut im Stadtteil verwurzelt und hat ein paar größere Beträge eingenommen. Ganz zusammen hat sie den Betrag noch nicht. Allerdings planen wir eine Teilnahme am Weihnachtsmarkt, für den schon fleissig gewerkelt wird. Die Einnahmen sollen die Klage unterstützen.

      Daher würde ich derzeit empfehlen, eine Spende an den BUND zu leisten. Diese Spenden sind auch steuerlich absetzbar. Und dann einfach zum Fechenheimer Weihnachtsmarkt kommen und ein paar Geschenke am Stand der BI kaufen – so ist allen geholfen.

  2. Christiane Weimann schreibt:

    Wenn jeder Fechenheimer 1 Euro geben würde, hätten wir genug Geld für die Klage zusammen. Ich bin gerne bereit, mich stundenweise zum Sammeln auf die Straße zu stellen.
    Christiane Weimann

  3. Gerlinde und Erich Bach schreibt:

    Da wir als unmittelbare Allessa-Nachbarn das geplante Kohlekraftwerk ebenfalls ablehnen, möchten wir gerne die BI unterstützen und ihr beitreten.
    Gerlinde und Erich Bach

    • christinekirchhoff schreibt:

      Wunderbar, Frau und Herr Bach. Wenn Sie es einrichten können, dann kommen Sie am 7. Mai zu der Demonstration auf dem Linneplatz. Um 14.oo h geht es los. Dort können Sie sowohl der BI als auch unserem neuen Verein beitreten und Sie erfahren, was für weitere Schritte unternommen werden, um das Braunkohlestaubkraftwerk zu stoppen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s