Archiv der Kategorie: Seveso Richtlinie

Forderungen nach Chemieunfall im Riederwald

Im vergangenen Monat geschah ein dramatischer Chemieunfall im benachbarten Riederwald. Etwa acht Kubikmeter ätzender Salpetersäure waren aus einem Tankfahrzeug, das giftige Fracht zwecks Entsorgung  zur HIM in Fechenheim bringen sollte, ausgetreten. Die Feuerwehr warnte Anwohner in den umliegenden Stadtteilen erstmals … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ortsbeirat, Schadstoffe/Umweltverschmutzung, Seveso Richtlinie, Störfall | Kommentar hinterlassen

Störfallrisiko III

Auf dem Gelände des Allessa Chemie Industrieparks befinden sich mehrere Störfallbetriebe. Das sind Betriebe – der Allessa Chemie – der INEOS Melamines GmbH – der Infraserv Logistics GmbH – sowie der Oiltanking Deutschland GmbH & Co. KG (Tanklager) – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BI Zukunft Fechenheim, Seveso Richtlinie, Störfall | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Entfernungen

Die Bürgerinitaitive hat seit Bekanntwerden der Planungen zum Bau der Braunkohlestaubkraftwerke in Frankfurt Fechenheim einige Rückfragen bei Politikern gestellt. Eine Gesamtschau ist hier zu finden. Bei der Anfrage an Frau Fuhrmann ging es darum, ob aus ihrer Sicht nicht auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BI Zukunft Fechenheim, Politik, Seveso Richtlinie | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

Störfallrisiko II

Im Beitrag Störfallrisiko I hat B. Behr ja schon ausgeführt, dass der Brennstoff Braunkohlenstaub ein sehr explosiver Stoff ist, mit dem ein Unternehmen arbeiten will, das die Anwohner schon in der jüngeren Vergangenheit mehrfach durch unbeabsichtigtes Freisetzen toxischer Stoffe beunruhigt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter BI Zukunft Fechenheim, Bund für Umwelt und Naturschutz, Kontonummer Klageunterstützung, Seveso Richtlinie, Störfall | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Kommentar hinterlassen