Keine Nichtzulassungsbeschwerde

Vom Urteil des Hessischen Verwaltungsgerichtshofsurteils sind wir sehr enttäuscht. Der BUND, der die zweitinstanzliche Klage geführt hat, hat sich entschlossen, keine Nichtzulassungsbeschwerde einzulegen.

Immerhin, eines hat das Engagement der Bürger gebracht: Allessa sieht nun die Basis für weitere Gespräche mit der Bürgerinitiative und der Stadt. Wenngleich nicht über zusätzliche Umweltauflagen. Allerdings gibt es sicher genügend andere Themen, die zu besprechen sind, um das Lebensumfeld in Fechenheim zu verbessern.

http://www.fr-online.de/frankfurt/frankfurt-fechenheim-sieg-fuer-die-braunkohle,1472798,34149830.html

 

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter BI Zukunft Fechenheim veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s